Alles rund um Gase und Autogentechnik

Die Autogentechnik ist das älteste Schweißverfahren der Welt und bringt eine Menge Tradition mit sich. Die Flamme eines Autogenschweißgerätes dient hier als Wärmequelle, die gleichzeitig gegen Oxidation (Rost) schützt. Als Gas wird ein Sauerstoff-Acetylen-Gemisch verwendet.
Erfahren Sie hier alles über die Anwendungsbereiche des Autogenschweissens.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von myGAS Werbebanner zu laden.

Inhalt laden